Die Reimwörter der ungeraden Strophen beinhalten allesamt a-Vokale, während die der geraden Strophen ei-Vokale haben. Strophe 5 passt, der Regelmäßigkeit entsprechend, zu 1 und 3. 1:28. Sprechen Sie mich an ! Die Interpretation des Mondes als Symbol für Sehnsucht wird somit bekräftigt. Der Titel sagt bereits aus, dass es sich um das Lied einer Spinnerin handelt, die nachts bei ihrer Arbeit singt. Ebenso findet man das Motiv des Gesangs, welches die romantische Lyrik typisiert. Der Schall dieses Gesangs wird personifiziert und wie ein Mahnmal der alten Liebe dargestellt. Darunter zählen die Gebrüder Grimm, Karoline von Günderrode und Bettina von Arnim. Goethe, Wandrers Nachtlied Mosen, Nachtlied Dreves, Nachtlied Adolf Pichler, Die Spinnerin. Hören Sie Gedichte nicht (nur) auf Smartphone oder PC. In den ungeraden Strophen wird im Präteritum geschrieben, in den geraden im Präsens. Aufnahme 2001. Die 1., 3. Allerdings findet diese Verhakung wieder nur zwischen den jeweils geraden und ungeraden Strophen statt (I-III-V; II-IV-VI). Dieses lässt sich mit dem Entstehungsdatum und dem Kennen des Autors als typischer Vertreter, aber auch inhaltlich durch einige „Signalwörter“ belegen, wie zum einen „Nachtigall“ als Symbol und zum anderen mit dem Motiv der Natur. Der Titel gibt Auskunft darüber, dass es sich beim lyrischen Ich um eine Frau handelt (Spinnerin). Es handelt sich um einen weiblichen Ich-Erzähler. Hauptsächlich durch Überschneidungen in der Studienlaufbahn kam es zu verschiedenen Begegnungen, gegenseitigten Beeinflussungen und teilweise auch Zusammenarbeiten. Es entstand vermutlich im Sommer 1802[1] und wurde 1818 in der Erzählung Aus der Chronicka eines fahrenden Schülers publiziert. Dass der Mond die besagten Attribute besitzt, könnte bedeuten, dass diese Phase der Sehnsucht, die der Mond symbolisiert noch lange andauern wird, da alles noch rein und somit neu erscheint. Der Faden, der sich durch das Spinnrad zieht, könnte den Faden des Lebens symbolisieren - wenn man die Interpretation des Spinnrads übernimmt - und zeigen, dass das Leben des lyrischen Ichs rein und langweilig sein wird, solange die Sehnsucht, die durch den Mond dargestellt wird, herrscht, und somit keine neue Liebe in Aussicht ist. Gott tritt in Vers 16 und 21. Diese Personifikation6 bezieht sich durchgängig auf den Gesang als Symbol der damals erfüllten Liebe. Das lyrische Ich assoziiert den "süßen Schall" der Nachtigall mit ihren Geliebten. Dadurch wird die Anzahl der Silben verringert und das jambische Versmaß aufrechterhalten. um 1770 geboren wurden, so sind die Vertreter der Heidelberger Romantik etwa 10 Jahre jünger. Im letzten Vers der Strophe bittet das lyrische Ich zu Gott, die beiden wieder zu vereinen. Sowohl die ungeraden, als auch die geraden Strophen haben jeweils das gleiche Reimschema. Inhaltlich weist das Gedicht zahlreiche Wiederholungen auf, jedoch ist keine davon hundertprozentig wörtlich, sondern in verschiedenen Satzbauten und Wortvarianten gestaltet. Personifikation: Bei der Personifikation wird ein lebloser oder ein abstrakter Begriff, oder aber auch ein Tier, „vermenschlicht“. Band 1, München [1963–1968], S. 131.: Der Spinnerin Nachtlied transzendental: übernatürlich; die Grenzen des sinnlich Wahrnehmbaren und Erkennbaren überschreitend. Das Gedicht "Der Spinnerin Nachtlied" von Clemens Brentano wird im Jahr 1802 verfasst und damit in der Zeit der Frühromantik (1790-1805).Es wird 1818 in der Erzählung "Aus der Chronicka eines fahrenden Schülers“ veröffentlicht. Das Gedicht "Der Spinnerin Nachtlied" wirkt auf den ersten Blick als sei es spontan in einer Art emotionalem Ausbruch verfasst. In den Veröffentlichungen der Heidelberger Romantik zeigen sich die Bemühungen, die ältere deutsche Literatur wieder zu beleben. Interpretationen und Analysen nach Literatur-Epochen geordnet, Interpretationen und Analysen nach Autoren geordnet, Interpretationen und Analysen nach Titeln geordnet, Interpretationen und Analysen nach Themen geordnet, Der Spinnerin Nachtlied / Es sang vor langen Jahren, Heidelberger Romantik / Jüngere Romantik / Hochromantik, Clemens Brentano - Der Spinnerin Nachtlied (Interpretation #141), Clemens Brentano - Der Spinnerin Nachtlied (Interpretation #246), Joseph von Eichendorff - Winternacht; Georg Trakl - Im Winter (Gedichtvergleich #333), Georg Trakl - Im Winter; Joseph von Eichendorff - Winternacht (Gedichtvergleich #225), Georg Trakl - Verfall; Rainer Maria Rilke - Herbst (Gedichtvergleich #251), Johann Wolfgang von Goethe - Urfaust, Kerker; Johann Wolfgang von Goethe - Faust I, Kerker (Vergleich #389), Patrick Süskind - Das Parfum (Zusammenfassung Kapitel) (Inhaltsangabe #722). … In vielen Bundesländern ist das Thema Liebeslyrik relevant für das Zentralabitur. Auf IhrerAudioanlage entfalten sie eine bedeutend tiefere Wirkung. Es sang vor langen Jahren Wohl auch die Nachtigall, Das war wohl süßer Schall, Da wir zusammen waren. Spende und Kauf sind voneinander getrennte Zahlungswege.Fritz StavenhagenSparda-Bank SüdwestIBAN DE49 5509 0500 0001 7103 95  BIC GENODEF1S01, Wann ich mit Frieden kan in deinen Armen liegen. Brentano verbrachte als Kind mit 7 Geschwistern seine Schulzeit in Jena und Mannheim. Bei „Der Spinnerin Nachtlied“ handelt es sich um ein Gedicht des deutschen Dichters und Schriftstellers Clemens Wenzelaus Brentano de La Roche, welches dieser im Jahre 1802 verfasst und 1818 in der Erzählung „Aus der Chronicka eines fahrenden Schülers“ veröffentlicht hat. Das Geschlecht ist aber lediglich dem Gedichttitel zu entnehmen. Ich sing und kann nicht weinen Und spinne so allein. Die sechste Strophe knüpft an die vierte an, indem weiterhin die Bitte an Gott nach Wiedervereinigung der beiden Liebenden besteht. Dieser Effekt der Authenzität und Spontanität ist gewollt und für die Romantik typisch, allerdings ist dies, wie bereits herausgestellt wurde, nur ein Konstrukt. Sie klagt über die Einsamkeit und die Eintönigkeit ihres Lebens als Spinnerin. Es verlangt einerlei Anstrengung des Gedankens oder des Gefühls. Da wir zusammen waren, Da sang die Nachtigall, Nun mahnet mich ihr Schall, Daß du von mir gefahren. Das Gedicht besteht aus sechs Strophen und einem umarmenden Reim. Der Mond tritt als klassisches Motiv der Romantik mehrfach auf. In Strophe 4 wird die Wiedervereinigung der beiden durch Gott gefordert und in der sechsten Strophe findet man einen verzweifelt wirkenden Ausruf, der die Aussage aus V. 5 aufgreift. 3, published 1876 [low voice and piano], Berlin, Bahn [sung text not yet checked against a primary source] by (Karl) Emil Kauffmann (1836 - 1909), "Der Spinnerin Nachtlied", op. Das Gedicht wurde im Metrum2 Jambus geschrieben (alternierendes Metrum), wodurch Regelmäßigkeit und Ruhe sowie gleichzeitig ein pausenloses sich Sehnen bewirkt wird. Analog verhält es sich bei den geraden Strophen 2, 4 und 6: Es wird immer von der Sehnsucht in Form des Mondes berichtet, von der Einsamkeit („Und spinne so allein“, V. 6) bzw. Da dies nicht für alle Vertreter der Heidelberger Romantik gilt, wird dies in heutigen Ansichten über die Jungromantiker kritischer betrachtet. In dem Liebesgedicht "Der Spinnerin Nachtlied" von Clemens Brentano, das 1802 veröffentlicht wurde, geht es um eine Spinnerin, die nachts ihrer verflossenen Liebe nachtrauert. Vielen Dank. Im Gegensatz zu den Strophen 1 und 3, die in der Vergangenheit stehen, stellt das lyrische Ich die jetzige Situation in den Strophen 2, 4 und 6 gegenüber. Das bedeutet, es gibt nur vier Reimwörter. Welche stilistischen Mittel nutzt Brentano zur Verdeutlichung der Trauer des lyrischen Ich über den Verlust? 3, published 1876 [low voice and piano], Berlin, Bahn [sung text not yet checked against a primary source] by (Karl) Emil Kauffmann (1836 - 1909), "Der Spinnerin Nachtlied", op. Ein weiterer Hinweis ist, dass die Gefühle des lyrischen Ichs (Liebe, Sehnsucht, Verlange) absolut im Mittelpunkt stehen und kein rationales Denken stattfindet, da es sich ausschließlich an Gott als transzendente1 Macht wendet. In Strophe 2 wird eine Bedingung gestellt; nämlich, dass der Faden nur rein bleibt, solange der Mond scheint. Godwi (1801) Das war wohl süsser Schall, Da wir zusammen waren. Bei 1, 3 und 5 wird im jeweils ersten Vers stets von der Nachtigall gesprochen und eine Zeitangabe gemacht. Gustav Wasa (1800) Godwi und Godwine (1801) Cecilie (1801) Die lustigen Musikanten (1803) Ponce de Leon (1803) Die Gründung Prags (1815) Epik. Literatur im Volltext: Clemens Brentano: Werke. Das Liebeslyrik besteht aus sechs Stophen mit jeweils … Es entstand vermutlich im Sommer 1802[1] und wurde 1818 in der Erzählung Aus der Chronicka eines fahrenden Schülers publiziert. Alliteration: Bei der Alliteration beginnen mehrere Worte mit dem gleichen Anfangslaut. Gedichtsanalyse: Der Spinnerin Nachtlied“ von Clemens Brentano Gedichtsanalyse In dem mir vorliegenden Liebeslyrik „ Die Spinnerin Nachtlied“ von Clemens Brentano aus der Epoche der Romantik, geschrieben im Jahre 1802, thematisiert die Sehnsucht des lyrischen Ich´s und den Trennungsschmerz nach der erfüllten Liebe. Ich sing' und kann nicht weinen Und spinne so allein Den Faden klar und rein, So lang der Mond wird scheinen. Der Spinnerin Nachtlied Es sang vor langen Jahren Wohl auch die Nachtigall, Das war wohl süßer Schall, Da wir zusammen waren. Inhaltlich geht es um eine Spinnerin, die nachts bei Mondschein ihrer verflossenen Liebe nachtrauert. Dies zeigt die Bedeutung von Gott in der Romantik. Op.108 I-Catalogue Number I-Cat. Im Gedicht sind noch weitere Epiphern aufzufinden, die an dieser Stelle nicht mehr genannt werden. Kostenlos. Der Text des Gedichtes ; Interpretation mit begleitendem Kommentar ... Dieses Material enthält und interpretiert das Gedicht “Der Spinnerin Nachtlied” von Clemens Brentano, das aus der Zeit der Romantik stammt und auf eine sehr volksliedhafte Weise den Verlust des Geliebten besingt. Wenige Jahre nach der Heirat starb Sophie Mereau nach der Geburt des dritten Kindes, die ersten Kinder starben ebenfalls nach der Geburt. Clemens Brentano. In dem Gedicht „Der Spinnerin Nachtlied“ von Clemens Brentano geht es um eine Frau, die vor längerer Zeit von ihrem Geliebten getrennt worden ist. Die erste, dritte und fünfte Strophe haben das Reimschema abba, während die zweite, vierte und sechste Strophe das Schema cddc vertreten. Mit einer Spende können Sie nicht gleichzeitig einen automatischen Download bestellen. Während des Medizin-Studiums 1798 in Jena entdecke Brentano seiner Neigung zur Literatur, er begegnete Vertretern der Weimarer Klassik (Christoph Martin Wieland, Johann Gottfried von Herder, Johann Wolfgang von Goethe) und der Frühromantik (Friedrich Schlegel, Johann Gottlieb Fichte und Ludwig Tieck). herzlich willkommen auf meiner Seite, auf der Sie über 1400 von mir gesprochene Gedichte von 112 deutschsprachigen AutorInnen hören können. Es sang vor langen Jahren Wohl auch die Nachtigall, Das war wohl süßer Schall, Da wir zusammen waren. Ich sing' und kann nicht weinen Und spinne so allein Den Faden klar und rein, So lang der Mond wird scheinen. Welcher literarischen Epoche entstammt das Gedicht? Nachtlied von Friedrich Hebbel für Chor und Orchester Composer Schumann, Robert: Opus/Catalogue Number Op./Cat. Die Heidelberger Romantik wird einer speziellen Gruppierung innerhalb der deutschen Romantik vertreten. Dies führte dazu, dass den Heidelbergern bis 1950 ein übersteigertes nationales Bewusstsein und antisemitsche Tendenzen unterstellt werden. Denn der technische Aufbau, seine fortlaufende Weiterentwicklung, die Gestaltung der Seite, der Support, das Hosting, all das hat seinen Preis gehabt und hat ihn weiterhin, denn auf diesen Gebieten bin ich auf andere angewiesen. Das Gedicht "Der Spinnerin Nachtlied" entstand vermutlich im Sommer 1802 und wurde 1818 in der Erzählung "Aus der Chronicka eines fahrenden Schülers" publiziert. Da wir zusammen waren, Werkbeispiel. Der Spinnerin Nachtlied. 21 (Neun Lieder für 1 tiefere Stimme mit Pianoforte), Heft 1 no. Strophe, so wie die 2., 4., und 6, Strophe haben dasselbe Reimschema. Diese eigenständige Gruppe von Romantikern hat sich gebildet, als sich Autoren der Romantik in der Universitätsstadt Heidelberg aufhielten. Insbesondere Arnim und Brentano verband eine tiefe Freundschaft, sie veröffentlichten zusammen einen Liederband und gaben dort regelmäßig die Zeitung Zeitung für Einsiedler heraus. Jahrhunderts von Clemens Brentano verfasst und thematisiert das triste und eintönige Leben einer Spinnerin, die um ihrem verstorbenen Geliebten trauert. Daher kommt auch die Alternativbezeichnung Jüngere Romantik. Die Strophen werden mit einander verbunden, indem der letzte Vers der vorrangehenden Strophe im ersten Vers der folgenden aufgegriffen wird. Die Worte „vor langen Jahren“ verdeutlichen, dass die Zeit der erfüllten Liebe schon viele Jahre zurückliegt. Ein inhaltlicher Unterschied jedoch ist der jeweils vierte Vers. Auch der Mond gilt als Symbol für Sehnsucht, und diese wiederum als romantisches Motiv. Da wir zusammen waren, Da sang die Nachtigall. Ich sing‘ und kann nicht weinen, Und spinne so allein Den Faden klar und rein So lang der Mond wird scheinen. Es erzählt, dass es singt und alleine spinnt, wobei das Spinnrad als Symbol für eine kontinuierliche Kreisbewegung verstanden werden kann. Die Nachtigall wird immerzu personifiziert, wobei das nicht so sehr auffällt, da sie sowieso schon ein Lebewesen ist. Aus der Chronika eines fahrenden Schülers ist eine Erzählung von Clemens Brentano, deren Spätfassung 1818 in der Maurerschen Buchhandlung in Berlin innerhalb der Sammlung „Die Sängerfahrt“ erschien. Gedichtinterpretat­ion: Der Spinnerin Nachtlied Das klassische Liebesgedicht „Der Spinnerin Nachtlied“ wurde zu Beginn des 19. … Es fällt auf, dass die Strophen 1, 3 und 5 und die Strophen 2, 4 und 6 sowohl formal als auch inhaltlich jeweils stark miteinander verzahnt sind. Der reine Faden wird nun durch das Herz ersetzt, welches ebenfalls klar und rein ist. In der ersten Strophe wird von der alten Liebe berichtet, die vom Gesang der Nachtigall gekennzeichnet gewesen war. Somit kann man die geraden und ungeraden Strophen als zwei Gedichte betrachten, die in eins zusammengefasst sind. Sie wurden schnell enge Freunde, unternahmen einige Reisen, wohnten zwischenzeitlich immer wieder zusammen. Hier veröffentlicht er mit Arnim den Liedband Des Knaben Wunderhorn und die Zeitung für Einsiedler. Ich sing und kann nicht weinen Und spinne so allein Den Faden klar und rein, So lang der Mond wird scheinen. Metrum und Rhythmus vereinen sich. Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass es sich bei Brentanos „Der Spinnerin Nachtlied“ um ein Gedicht aus der Epoche der Romantik handelt, in dem es um eine verlassene Frau geht, die alleine bei Vollmond spinnt und um ihre verflossene Liebe singt und trauert. „Der Spinnerin Nachtlied“ ist ein Gedicht von Clemens Brentano, einem Dichter der Kunstepoche der Romantik. In dieses Werk habe ich seit 2001 neben meiner Liebe zur Lyrik einen beträchtlichen Teil meiner Kraft, meiner Zeit und auch meines Geldes investiert. 1801 beim Philosophie-Studium in Göttingen traf er Ludwig Achim von Arnim. Die Kreisbewegung ist auf die Gedanken des lyrischen Ichs übertragbar, die sich ebenfalls die ganze Zeit im Kreis drehen und keinen Ausweg finden. Außerdem beinhaltet diese Gedichtanalyse unter anderem einen Überblick über die Epoche der Romantik und ihre Motive u. ä. Nachdem Brentano 1804 die Schriftstellerin Sophie Mereau heiratet, zieht er nach Heidelberg. Der Spinnerin Nachtlied (1802) Des Knaben Wunderhorn (1806 und 1808) Eine feine reine Myrte (1834) Was reif in diesen Zeilen steht (1837) Wenn der lahme Weber träumt (1838) Dramatik. Clemens Brentano (nach 1833) Der Spinnerin Nachtlied ist ein Gedicht von Clemens Brentano. Weitere Informationen zur Epoche der lyrischen Romantik. Er versuchte dann eine kaufmännische Lehre zu absolvieren, scheiterte jedoch. B. Dort nämlich teilt das lyrische Ich mit, dass es nicht weinen kann, aber erst im letzten Vers des Gedichtes macht es darauf aufmerksam, dass es genau das gerne tun möchte. Das wichtigste Element von Der Spinnerin Nachtlied ist sein sich wiederholender, zyklischer Rhythmus.Er entsteht durch die regelmäßige Verwendung bestimmter Stilmittel: Nicht nur sind die Kadenzen und Enden der umarmenden Reime immer wieder dieselben, es gibt mit denselben Klängen auch Binnenreime.Weil sich die typischen romantischen Themen wie der Mondschein und … Auch kleine Beiträge sind willkommen. 21 (Neun Lieder für 1 tiefere Stimme mit Pianoforte), Heft 1 no. (Aus urheberrechtlichen Gründen kann hier nur das Gedicht Der Spinnerin Nachtlied von Clemens Brentano veröffentlicht werden) Im Gedicht Der Spinnerin Nachtlied , das … Hier wird der inhaltliche Bezug zur zweiten Strophe erneut deutlich, da der Mond wieder auf die Einsamkeit und Eintönigkeit des Lebens der Spinnerin aufmerksam macht. Ich sing' und kann nicht weinen, Und spinne so allein Den Faden klar und rein So lang der Mond wird scheinen. Die Gedichtinterpretation zum Gedicht "Der Spinnerin Nachtlied" von Clemens Brentano aus dem Band Deutsche Liebeslyrik vom Barock bis zur Gegenwart aus der Reihe Königs Erläuterungen Spezial ist eine verlässliche und bewährte Interpretationshilfe für Schüler und weiterführende Informationsquelle für Lehrkräfte und andere Interessierte: verständlich, übersichtlich und prägnant. Beispiel: „Milch macht müde Männer munter.“. Es handelt von einer einsamen Spinnerin, welche Sehnsucht nach der verlorenen Liebe hat. Zugleich könnte der Mond für die Nachtsituation stehen, in der sich das lyrische Ich momentan sowohl im ursprünglichen als auch im übertragenen Sinne für Depression befindet.
2020 der spinnerin nachtlied text